Stuttgart – Das neue kompakte SUV von Mercedes-Benz verzeichnet bereits im ersten Monat nach seiner Verkaufsfreigabe eine hervorragende Kundenresonanz: Seit dem 30. Juni 2008 liegen in Westeuropa bereits 10.000 Bestellungen für ein Modell der GLK-Klasse vor. Der GLK, der Ende April auf der Auto China in Peking seine Weltpremiere gefeiert hat, wird ab Oktober diesen Jahres in Westeuropa ausgeliefert. Die Markteinführung in den USA erfolgt Anfang 2009.

... entweicht einem Wasserstoffauto. Gut für die Umwelt. Aber hat diese Technologie überhaupt eine Chance? Wie teuer ist eigentlich ein Kubikmeter Wasserstoff? Oder anders herum gefragt: Wie teuer ist das Fahrzeug auf 100 Kilometer? Schwierige Fragen, auf die es noch keine Antwort gibt. Noch kämpft man mit der Technik.

Berlin - Die Leser des Verbrauchermagazins "Guter Rat" und der Zeitschrift "SUPERillu" haben den DIESOTTO-Motor von Mercedes-Benz, der die besten Eigenschaften von Benziner und Diesel kombiniert, zur "Innovation der Vernunft" gewählt. Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee überreichte den Sonderpreis heute in Berlin an Prof. Dr. Herbert Kohler, Leiter für Fahrzeugaufbau und Antrieb Forschung und Vorentwicklung sowie Umweltbevollmächtigter der Daimler AG.

Mercedes-BenzStuttgart – Mercedes-Benz hat die erfolgreiche M-Klasse sorgfältig überarbeitet. Die M-Klasse ist und bleibt ein Hin-Gucker. Über 300.000 Fans können sich nicht irren. Das Topp-Model ML-63 AMG lehrt selbst Sportwagen mit 510 PS (375 kW) das Fürchten.

DaimlerStuttgart/Detroit 04.01.08 | Mit dem Mercedes GLK könnte es Mercedes gelingen im Segment „preiswerte“ SUV Fuß zu fassen. Wobei preiswert bei GLK auch jenseits 50.000 Euro liegen wird. Die Studie, die Mercedes in Detroit vorstellt, wird wohl kaum Verändert in die Serie gehen.