2019 03 10 genf 2019 150In diesem Jahr findet der Automobilsalon in Genf zum 89. Mal statt. Auch wenn es der letzte «lange Salon» war und einige bekannten Namen – Ford, Opel und Jaguar Land Rover – nicht vertreten waren, ist der Automobilsalon Genf die traditionell erste europäische Automesse im Jahr. Dieses Jahr sind die Türen zwischen dem 7. und 17. März für interessierte Besucher geöffnet. Unser Redakteur Christian Czinczel berichtet live aus Genf.

 

Genf oder Frankfurt?

2019 03 10 0007 350Da der Automobilsalon in Genf die erste Automesse eine jeden Autojahres ist, haben die Hersteller und Aussteller immer viele Neuheiten mit im Gepäck. So auch in diesem Jahr – eine ganze Reihe von Neuvorstellungen und man kann mittels der vielen Konzeptautos bereits heute einen Blick in die Zukunft des Autos werfen.

Wer sich jedoch erhofft, dass er viele Autos mit reinem Elektroantrieb bewundern kann und sich vielleicht überlegt, welches Elektroauto am besten zum einem passt, wurde leider etwas enttäuscht. Es gibt zwar eine ganze Menge von Konzept- und Vorserienautos zu bewundern, aber Elektroautos, die man ab heute kaufen kann, waren rar.

Was man aber ab sofort oder in naher Zukunft kaufen kann – vorausgesetzt man kann das entsprechende Budget aufbringen – sind die zahlreich ausgestellten Supersportwagen. Sei es Lamborghini, Bugatti, Koenigsegg, McLaren oder andere. Jeder Hersteller zeigte mindestens einen neuen Boliden in Genf.

2019 03 10 0005

Studien und Konzeptfahrzeug

2019 03 10 0018 250Fast auf jedem Stand konnte man eine Studie oder Konzeptfahrzeug bewundern. Alfa Rome hat mit dem Tonale den ersten Hybrid-SUV der Marke gezeigt. Fiat gibt zum 120-jährigen Firmenjubiläum mit dem Concept Centoventi einen Blick in die Zukunft.

Auch die Marken im Volkswagen-Konzern hatten einiges an Studien dabei – Volkswagen den ID.BUGGY, Audi das Q4 e-tron Concept und e-tron GT Concept sowie Skoda das VISION iV Concept. Fast schon serienreif ist der Seat el-born. Alle Fahrzeuge basieren auf dem sogenannten Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) des Volkswagen-Konzerns.

Nissan hat mit dem IMQ Concept einen Ausblick auf zukünftige Crossover-Fahrzeug gegeben. Dagegen zeigt Honda mit seinem e Prototype ein ansprechendes Elektrofahrzeug im Kleinwagen-Segment. Subaru stellt dem Publikum seine Ideen zu einem SUV-Coupè als Viziv Adrenaline Concept vor.

2019 03 10 0011

Mercedes-Benz zeigt den Concept EQV

2019 03 10 0019 250Mercedes-Benz zeigt mit dem Concept EQV die Vorstellung der Stuttgarter zum Thema voll-elektrische Grossraumlimousine.

Bereits angekündigt und in absehbarer Zeit bei den Händlern wird der neue Peugeot 208 in einer rein elektrischen Version verfügbar sein, die auf den Namen e-208 hört.

Auch der Polestar 2 von Volvo hat gute Chancen demnächst bei den Händlern zu stehen. Im Gegensatz zum Polestar 1 wird der neue Polestar 2 rein elektrisch angetrieben werden.

Toyota hat vor einiger Zeit bereits den GR Supra vorgestellt. In Genf präsentiert Toyota GAZOO Racing – die Motorsportabteilung von Toyota – den GR Supra GT4 Concept. Auch Lexus – die Premiummarke von Toyota – hat ein Konzeptfahrzeug zu präsentieren: das Lexus LC Convertible Concept.

2019 03 10 Fiat

Europa- und Weltprämieren

Neben den vielen Studien und Konzeptfahrzeugen gab es auch wieder viele Europa- und Weltprämieren. Die für mich persönlich interessantesten sind hier zusammengestellt.

Porsche schickt den neuen Boxter und Cayman der Baureihe 718, das 911 Cabriolet und den Macan S ins Rennen um die Gunst der Käufer.

Auch Volkswagen, Seat und Skoda haben einige Neuigkeiten mit nach Genf gebracht. Volkswagen präsentiert den T-Roc R und den überarbeiteten Passat. Skoda stellt den SUV KAMIQ vor. Ebenfalls einen SUV hat Seat mit dem CUPRA Formentor im Gepäck.

Renault widmet dem Grossteil seines Ausstellungstandes dem neuen Clio. Der Renault Clio ist ein Beststeller und ab Mitte 2019 in der 5. Generation erhältlich. Mazda zeigt mit dem CX-30 einem eleganten Crossover.

2019 03 10 0023

Peugeot 208

2019 03 10 0029Peugeot hat ebenfalls eine Neuauflage eines Klassikers dabei. Der neue Peugeot 208 feiert ebenfalls Premiere.

Lexus zeigt den Lexus RC F Track Edition – eine Variante des RC F für die Rennstrecke, aber auch für die normale Strasse.

Mit dem CLA Shooting Brake stellt Mercedes-Benz ein weiters Modell aus der A-Klassen-Familie vor. Die V-Klasse erhält neue Motoren und einen neuen Look.

BMW nutzt den Genfer Automobilsalon, um die neue 7er Reihe inklusive Plug-In-Hybrid, den X3 xDrive30e, den neuen 330e und den neuen X5 xDrive45e der Weltöffentlichkeit vorzustellen.

Lange hat es gedauert, aber nun kann sich Bentley dem Trend nach den SUVs nicht weiter verschliessen können oder wollen. Selbst Rolls Royce hat mit dem Cullinan einen SUV im Angebot. Der Bentley Bentayga Speed feiert auf dem Automobilsalon seine Weltprämiere.

2019 03 10 208 e

Supersportwagen

Die Auswahl an Supersportwagen ist beim Autmobilsalson in Genf traditionell sehr ausgeprägt. Auch in diesem Jahr gab es wieder bekannte und neue Boliden zu bestaunen. Die Liste liest sich wie das Who-is-Who der Supersportwagen-Gemeinde – Lamborghini Aventador SVJ Roadster, Huracan EVO Spyder, Bugatti Bugatti La Voiture Noire, Koenigsegg Jesko, Ferrari F8 Tributo, McLaren Grand Tourer, Pininfarina Battista, RUF GT und CTR. Die Liste ist bei weitem nicht vollständig.

Aber fast noch interessanter sind die Concept Cars der Supersportwagenhersteller: Aston Martin Project 003 Valhalla und Vanquish Concept, Italdesign DaVinci. Auch diese Liste ist sicherlich nicht vollständig, stellen aber meine Favoriten dar.

2019 03 10 Alfa

Mein persönliches Highlight: Piech Automotive

Am meisten hat mich Piech Automotive beindruckt. Die Piëch Automotive ist ein deutsch-schweizerischer Automobilhersteller mit Sitz in Zürich und einem weiteren Standort in München. Vor dreieinhalb Jahren hatten Toni Piëch und Rea Stark Rajcic die Idee, eine neue, flexible Fahrzeug-Architektur zu entwickeln. Als erstes Fahrzeug entwarfen sie den Piëch Mark Zero, der die Faszination eines Sportwagens in das Elektro-Zeitalter transportieren soll und auf dem Genfer Automobilsalon seine Weltpremiere feiert.

2019 03 10 piech

Linktipps

Fotos © 2019 https://elfirasser.com/

2019 03 10 Honda e