IMG 7466 Jeep 150Das Thermometer unter Null, garstige Wetter-Vorhersage und rutschige Fahrbahnen: Wenn hier ein Jeep® nicht erst richtig in seinem Element ist…. Allrad sorgt für Sicherheit bei schlechten Wetter nicht nur im Gebirge.

 

Jeep® Renegade 4xe und Jeep Compass 4xe

  • IMG 2925 Wrangler h 250Jeep® Renegade und Compass 4xe machen das Fahren auf Schnee und Eis sicherer und einfacher, dank des immer verfügbaren Vierrad-Hybridantriebs.
  • Mit Funktionen wie der serienmäßigen elektrischen Standheizung, der Jeep Selec-Terrain Traktionskontrolle und dem "Snow"-Fahrmodus sind die Jeep 4xe-Modelle bestens auf den Winter vorbereitet.
  • Powerloop sichert Reichweite und Batteriefunktionalität selbst bei Temperaturen von bis zu minus 30 Grad Celsius.

Mit der Plug-in-Hybrid-Technologie (PHEV) im Jeep Renegade und Compass 4xe lassen sich auch schwierige Fahrsituationen in der kältesten Jahreszeit in aller Ruhe meistern, bei denen Reichweite, Batterieladung und Sicherheit auf die Probe gestellt werden.

Die Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor des elektrischen Vierradantriebs eAWD bietet die Fähigkeit hochpräziser Drehmomentanpassung beim Anfahren und während der Fahrt selbst im anspruchsvollen Gelände, wenn eine niedrige Getriebeübersetzung erforderlich ist.

IMG 7396 Jeep header2

Winterfest, auch in der Stadt

Die City ist das Element für den voll elektrischen Betriebsmodus "Electric", für lokal emissionsfreies Fahren mit Zugang auch zu emissionsbedingt eingeschränkten Verkehrszonen. Die Jeep 4xe-Modelle nutzen dann nur den Elektromotor für den Antrieb der Hinterräder, und können so bis zu 50 Kilometer weit und 130 Kilometer Stunde schnell fahren. Der Verbrennungsmotor schaltet sich nur dann ein, wenn es nötig ist, vor allem bei Kickdowns, oder wenn der Batteriestand niedrig ist.

 MG 1121 Wrangler 350Ist die Fahrbahn nass, rutschig oder vereist, werden Jeep Renegade und Compass 4xe zu echten 4x4-Fahrzeugen. Das System startet automatisch den Verbrennungsmotor, der die Vorderräder antreibt und das Fahrzeug in einen eAWD verwandelt.

In dieser Hybridkonfiguration – Verbrennungsmotor treibt die Vorderräder, Elektromotor treibt die Hinterräder – leisten die 4xe Modelle S und Trailhawk bis zu 177 kW (240 PS) und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von rund 200 Kilometern pro Stunde.

Weitere Unterstützung bei widrigen Wetterbedingungen und verschneitem Untergrund bieten elektronische Systeme wie Jeep Selec-Terrain™, das Traktionskontroll-System mit "Snow"-Fahrmodus. In diesem Modus sind alle Systeme des Fahrzeugs auf verschneite Fahrbahnen eingestellt, vom Ansprechverhalten des Motors/Getriebes bis hin zur Kalibrierung der elektronischen Traktions- und Stabilitätskontrolle. So erlaubt „Snow“ vor allem mehr Radschlupf, um einerseits Traktion aufbauen zu können und andererseits zu verhindern, dass sich vor den Antriebsrädern Schneekeile aufhäufen, die Vorwärtskommen erheblich erschweren würden.

Ein echtes Plus in der Wintersaison ist die Möglichkeit, die Klimatisierungsanlage über die My Uconnect Mobile App fernzusteuern und zu programmieren, um in einen bereits angenehm temperierten Innenraum einzusteigen und enteiste Scheiben vorzufinden.

IMG 7456 Compass Gelaende 640

Spaß und Sicherheit im Gebirge

 MG 0494-Wrangler 350Im Winter ist die Bewältigung von Bergstraßen oft eine Herausforderung. Wer kennt das nicht noch vom letzten Winterurlaub? Jeep Renegade und Compass 4xe können hier ihr fortschrittliches Jeep Active Drive Low Vierradantriebs-System mit Hybrid-Technologie ausspielen, das verbesserte Kontrolle bei niedrigen Geschwindigkeiten und ein Maximum an Drehmoment und Traktion beiträgt.

Die Jeep 4xe Modelle verfügen außerdem serienmäßig über die Bergabfahr-Hilfe Hill-Descent-Control, die auf anspruchsvollen Gefällestrecken automatisch die Geschwindigkeit begrenzt, indem sie feinfühlig auf die vorderen und hinteren Bremsen wirkt.

Um auch die rutschigsten Steigungen und stark verschneiten Strecken zu meistern, ohne Gefahr zu laufen, sich festzufahren, sorgt der Betriebsmodus 4WD Lock zusammen mit dem „Snow“-Modus des Selec-Terrain für einen permanenten Vierradantrieb. Wo der Radschlupf zu groß wird, leitet das System die Antriebskraft sofort an Räder mit mehr Traktion um, was ein mechanisches Sperrdifferenzial simuliert.

 MG 0501 Wrangler Rubicon Schnee

Reichweite und Sicherheit

In Bezug auf die Reichweite sorgen die Jeep 4xe-Modelle auch auf verschneiten oder vereisten Strecken für ein gutes Gefühl von Sicherheit. Wenn der Ladezustand der Batterie schneller sinkt, sorgen der Elektromotor, der Generatormotor und der Verbrennungsmotor mit der Powerloop-Funktion dafür, dass die eAWD-Traktion immer verfügbar ist. Die Batterie wird ständig soweit nachgeladen, dass ausreichend Strom für den Antrieb der Hinterräder zur Verfügung steht.

Auch die Batterie ist bei jedem Wetter in Sicherheit, denn alle Hochspannungskomponenten einschließlich der Steuermodule und der Verkabelung zwischen dem Akku-Paket und den Elektromotoren sind vollständig wasserdicht. Außerdem verfügt die Lithium-Ionen-Batterie mit 11,4 Kilowattstunden und 400 Volt sowohl über ein Kühl- als auch ein Heizsystem. Letzteres begrenzt die Auswirkung niedriger Außentemperaturen auf die Reichweite, so dass das System auch bei Temperaturen von bis zu minus 30 Grad Celsius normal arbeiten kann.

Wichtig ist im Winter auch die Wahl der Reifen mit dem „Schneeflocke“-Symbol. Der Jeep Renegade Trailhawk 4xe ist serienmäßig mit Reifen der Größe 235/55 R17 M+S mit Schneeflocke ausgestattet, der Jeep Compass Trailhawk 4xe serienmäßig mit 235/60 R17 M+S mit Schneeflocke.

 MG 1016 header

Authentisches Jeep Zubehör

  • powered by Mopar® und Jeep Performance Parts

Zum Schluss noch ein kurzer Blick auf das authentische Jeep-Zubehör powered by Mopar® für Jeep Renegade und Compass 4xe. Winterspezifisch gehören dazu schwarze Querträger zur Montage verschiedener Zubehörteile wie Ski- oder Snowboardträger oder eine passgenaue Gummistiefel-Matte mit Jeep-Logo, die leicht abwaschbar ist, um zu verhindern, dass das Fahrzeug beim Beladen mit nassen Gegenständen schmutzig wird.

Jeep Renegade und Compass 4xe können mit einer großen Auswahl an Jeep Authentic Accessories powered by Mopar und Jeep Performance Parts individualisiert werden. Insgesamt sind mehr als 100 Zubehörteile für die Jeep 4xe-Modelle erhältlich, die jeweils ihren urbanen und ihren Offroad-Charakter unterstreichen sollen.

Das Jeep-Produktangebot umfasst in Europa die Modelle Renegade, Compass, Cherokee, Grand Cherokee, Wrangler und Wrangler Unlimited – und bald auch Gladiator.

Verbrauchswerte Jeep Renegade 4xe

140 kW (190 PS)

   -/-/1,9 l/100 km

   44 g/km

   50,4 km elektrische Reichweite**

177 kW (240 PS)  

   -/-/2,0 l/100 km

   46 g/km

   49,5 km elektrische Reichweite**

Verbrauchswerte Jeep Compass 4xe

140 kW (190 PS)

   -/-/1,9 l/100 km

   44 g/km

   50,0 km elektrische Reichweite**

177 kW (240 PS)  

2,0 l/100 km

 48 g/km

50,0 km elektrische Reichweite**

 * Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km).

Kommentar

Für einen Jeep gibt es kein schlechtes Wetter – nur Fahrspaß. Dass haben wir im Schnee in Seefeld (Österreich), in Matsch in einem Steinbruch (Nähe Gardasee) und im letzten Jahre auf einer Offroadstrecke in der Nähe von Frankfurt erlebt.

Gerade jetzt haben wir im Emsland mehr als 30 Zentimeter Pulverschnee. Aber Jeep fahren macht auch bei guten Wetter Spaß. Der Fiat e-500 und der Jeep Compass 4xe sind in der Planung.

Linktipps

Fotos © Redaktionsbüro Kebschull

IMG 2638 header Jeep 640