Herzlich Willkommen auf
Auto Online Magazin

Auf dieser Homepage erhalten Sie alle Informationen rund um das Thema Auto und Motorsport (DTM, ALMS, Le Mans).

Aktuelle Seite: HomeFCA GroupFiatFiat 500 – Autokorso

Fiat 500 – Autokorso


Am Freitag, den 08. Mai 2009, lud das Autohaus Overhoff zum Autokorso Fiat 500 ein. Die Mitarbeiter Robert Stricker und Michael Glasker organisierten die Tour.

Start beim Fiat-Händler

Autohaus Overhoff Um 15 Uhr war Treffpunkt in Lingen-Baccum beim Fiat-Händler meines Vertrauens. Etwa 30 Fahrzeuge des Fiat 500-Modells standen zusammen und warteten darauf, dass die fröhliche Fahrt endlich beginnen konnte. Um 15.30 Uhr setzte sich die bunte Meute hupend und gut gelaunt in Bewegung. Durch die Lingener Innenstadt ging es in Richtung Geeste, um sich am Speichersee, bei Kaffee und Kuchen,  gemütlich austauschen zu können. Gegen 17.00h setzte sich die Fahrt fort und es ging durch Meppens Innenstadt zur vivaris-Arena. Hier durften die kleinen Knutschkugeln eine Stadionparade absolvieren. Teils im Regen, teils im Sonnenschein strahlten die süßen Italiener um die Wette!

AutocorsoUm 20.00 Uhr standen die Retro-Mobile in Reih’ und Glied auf einem Platz am Rande des Spielfeldes und die Fiat 500-Kunden des Autohauses konnten das Oberliga-Spitzenspiel: SV Meppen – VFB Oldenburg verfolgen.
Es war eine gelungene Veranstaltung des Overhoff Teams und es war eine Freude, die kleinen, schnuckeligen Fahrzeuge, gemeinsam in einem Pulk versammelt, zu betrachten. Der Autokorso war ein absolutes Highlight. Wildfremde Menschen standen lächelnd und winkend am Straßenrand. Jeder Fiat 500 zaubert nämlich - gewollt oder auch nicht - ein Lächeln ins Gesicht, aber über zwei Dutzend verzaubern die ganze Stadt!

Am Ende der Veranstaltung bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass alle Fiat 500-Fahrer eine besondere Beziehung zu ihren Autos haben. Diese Winzlinge sind mehr als nur ein Fortbewegungsmittel. Sie haben sich in die Herzen Ihrer Besitzer „gefahren“ und niemand möchte sein „Schnuckelchen“ missen.

Ich kann mich dem nur anschließen, da es mir wirklich immer aufs Neue ein gutes Gefühl gibt, wenn ich mich in dieses Auto setze. Aber genauso schön ist auch der Blick aus dem Fenster, wenn das süße Kerlchen vor der Haustür auf mich wartet.

Fotos Eva Kebschull- van Zoest

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 16. August 2016 06:33

Go to top