Herzlich Willkommen auf
Auto Online Magazin

Auf dieser Homepage erhalten Sie alle Informationen rund um das Thema Auto und Motorsport (DTM, ALMS, Le Mans).

Aktuelle Seite: HomeBlogsKebschullEinen neuen Golf GTE versichern

Einen neuen Golf GTE versichern


IMG 1481 VW GTE 150Ein neues Presseauto steht vor der Tür. Ein Golf GTE, ein Auto mit Elektroantrieb und konventionellem 150 PS TSI-Triebwerk. Ein tolles Auto. Wie teuer wird der denn in der Versicherung?

BMW 3er "versicherungstechnisch" der Schock

Kurze Story zuvor. Wir hatten uns vor zig Jahren mal für einen BMW 3er TDS entschieden, tolles Auto mit sagenhaften 140 PS. Vorher die KFZ Versicherung angerufen. Internet gab es, aber noch ohne Versicherungssuche. Ich weiß die Zahlen nicht mehr so genau, es waren wohl etwa 800 DM. Also ganz normal.

IMG 1499 GTE 350Dann kam die Rechnung. Ich glaube, es waren mehr als 2000 DM damals für Vollkasko. Das war ein Schock! Angerufen. Das kann doch wohl nicht sein!? Ich habe die genauen Daten durchgegeben und die Versicherungssumme auf den Pfenning genau. " Sorry, die Antwort, der Kollege ist wohl in der Spalte verrutscht." Es waren exakt die Daten für einen 525 TDS. Was nun? Wir können die Versicherung natürlich kündigen… Da war es natürlich zu spät. Das Auto stand auf der Einfahrt.

Eine andere Story ist noch viel unglaublicher. Ein Kollege ist schon immer Porsche gefahren. Zuerst einen Porsche Boxster, dann einen Boxster S, jetzt ist es ein Porsche 911 (Typ) 997 Cabrio GTS. Der Kollege meldete den Wagen natürlich Vollkasko an. Der Sportwagen war nagelneu. Nach etwa 4 bis 6 Wochen kam dann die Rechnung. Kein Vollkasko. Vollkasko wird bei einem 911 GTSbei dieser Versicherung nicht gewährt. Wie wäre das ausgegangen, wenn da wirklich ein Unfall passiert wäre? Jetzt noch die Frechheit. Eine Kündigung ist nicht mehr möglich, da die Einspruchs- / Kündigungsfrist abgelaufen war.

Zurück zum GTE. Es ist ja auch ein Exot, mit etwa 50 Kilometer rein elektrischem Antrieb und mit einem 150 PS TSI-Triebwerk. Wird der teuer? Ich habe die Konditionen für die KFZ Versicherung bei www.rv24.de abgefragt und der GTE war bereits gelistet. Vollkasko (bei 30%) mit Teilkasko (mit jeweils 300 Euro Eigenbeteiligung) gerade mal um die 250 Euro.

Hier einige Informationen zu den Leistungen (Auszug):
  • Haftpflicht-Deckungssumme 100 Mio. € begrenzt auf 12 Mio. € je geschädigter Person bei Personenschäden
  • Neuwert-Entschädigung bis 18 Monate
  • Zusammenstoß mit Tieren aller Art
  • Kurzschluss an Verkabelung inkl. Folgeschäden
  • Mallorca-Police im In- und Ausland
  • Marderbiss inkl. Folgeschäden bis zu einer Höhe von 1.500 €

Da ist man dann doch auf der sicheren Seite und kann ganz beruhigt das Auto kaufen. Denn abgeschlossen im Internet hat auch seine Vorteile. Man kann vorher alles in Ruhe nachlesen und hat dann die Vertragsbedingungen da "schwarz auf weiß".

Fotos © 2015 Redaktionsbüro Kebschull

IMG 1481 VW GTE 640

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 06. September 2016 06:32

Go to top